Neue Produkte im Weltladen

Accessoires aus Alpakawolle

Suritex fertigt in kunsthandwerklicher Produktion in den zentralen Anden Accessoires aus feiner Alpakawolle.
Suritex ist ein Unternehmen mit hoher sozialer Verantwortung. Die Arbeiter, hauptsächlich Familienmütter, erhalten weit reichende Sozialleistungen. Alle Mitarbeiter haben einen Arbeitsvertrag, sind krankenversichert und haben Urlaubsanspruch.
Suritex verfügt im Produktionszentrum über ein Betreuungsangebot für die Kinder der Arbeiter, sorgt für das Frühstück und Mittagessen der Angestellten und beschäftigt auch behinderte Menschen, die durch die spezielle Förderung wichtige Qualifikationen erhalten.

   

Taschen von SMATERIA

Smateria ist ein Eco-Fashion Label, das 2006 von zwei Italienerinnen in Kambodscha gegründet wurde. Die Idee, Materialien ihrem ursprünglichen Zweck zu entfremden und daraus etwas Neues zu kreieren, hatten die beiden Gründerinnen, weil ihnen das Thema Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt. Sie wollten etwas schaffen, das fair hergestellt wird , das innovativ ist und Kreativi­tät ausstrahlt.

Die rund 130 Mitarbeiter/-innen des Unternehmens haben geregelte Arbeitszeiten, Überstunden werden bezahlt, bekommen bezahlten Urlaub und haben einen umfassenden Versicherungsschutz. Seit Herbst 2011 gibt es ein Day-Care-Zentrum auf dem Gelände; so können die Mitarbeiter/-innen Beruf und Familie gut verbinden.

Eine Tasche von Smateria schaut chic aus!

http://smateria.com/

https://www.fridafeeling.de/SMATERIA_1

Karten mit Sprüchen und Zitaten

Jürgen Bickhardt hat einige anspruchsvolle Bildkarten mit Sprüchen oder Zitaten gestaltet, Diese können im Laden zum Preis von 1 € erworben werden. Jürgen spendet den Erlös.

Hier eine kleine Auswahl:

 

 

 

Neue T-Shirts in verschiedenem Outfit

Für Damen und Herren in verschiedenen Größen 24,90 €

  

     

Die T-Shirts sind aus Bio-Baumwolle und werden entsprechend dem Global Organic Textile Standard (GOTS) produziert. Dieser ist als weltweit führender Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern anerkannt. Auf hohem Niveau definiert er umwelttechnische Anforderungen entlang der gesamten textilen Produktionskette und fordert gleichzeitig die Einhaltung von Sozialkriterien.

Weitere Infos dazu unter:

http://www.global-standard.org/de/der-standard.html

 

 

T-Shirts aus/mit Hanf

 

Textilien aus / mit Hanf haben viele Vorteile:

- Hanf ist eine der robustesten Naturfasern
- Es werden keine Pestizide benötigt, da Hanf gegen Schädlinge unempfindlich ist
- Hanf wächst schnell und dicht, deshalb kann auf Herbizide verzichtet werden
- Der Wasserverbrauch ist geringer als für Baumwolle
- Hanf wirkt durch einen hohen Feuchtigkeitstransport temperaturausgleichend (sommers wie winters); die Shirts eignen sich auch als Unterwäsche

 

 

Socken aus Bambus und Baumwolle

Braintree/THOUGHT besteht aus alternativen und innovativen Materialien. Verwendet werden unter anderem Bambus-Viskose-Fasern.

Diese superweichen, modischen Socken sind atmungsaktiv und haben eine gute Passform. Ein natürliches Tragegefühl sorgt für eine perfekte Luftzirkulation. Diese ausgleichende Wirkung, wärmend im Winter und kühlend im Sommer, ist vergleichbar mit unseren Hanftextilien.

Einheitsgröße: Damen 36-41    Herren 41-47

Pflegehinweis: Maschinenwäsche 30°C

Material:
54% Viskose (aus Bambuszellstoff)
22% Baumwolle (aus kontrolliert biologischem Anbau)
22% recyceltes Polyester
2% Elasthan

Preis: ein Paar 5,90 €, vier Paar (nach eigener Wahl) + Geschenk-Schachtel  23 €

Schönes aus Indochina

Wir bieten Seidenprodukte der "Tabitha Foundation Cambodia" an. Mit dem Vertrieb der Seidenprodukte werden vor allem Frauen mit mehreren Programmen gefördert. Nähere Informationen gibt es auf der Homepage der Stiftung:  https://tabitha-cambodia.org/ Bilder der Produkte folgen.

Chocolate Revolution

Im Laden bieten wir seit kurzem Schokolade aus Ghana an.

   

Nähere Informationen unter https://fairafric.com/de/

Handbemaltes Geschirr aus Afrika

Die Keramik aus Südafrika besticht durch eindrucksvolle Farben und individuellen Designs. Ob als Alltagsgeschirr oder schickes Service für besondere Anlässe: mit dieser Keramik zaubern Sie die Schönheit Afrikas in Ihr Zuhause. Bei diesem Sortiment handelt es sich um Handwerk pur: die Rohformen werden einzeln von Hand gegossen und nach der Trocknung abgeschmirgelt. Bei Tassen und Bechern wird der Henkel eigens geformt und angebracht. Nach dem ersten Brennvorgang mit einer maximalen Brenntemperatur von 1000 Grad Celsius werden die Stücke von geschickten Maler/innen prächtig bemalt. Abschließend wird die Keramik glasiert und bei über 1200 Grad Celsius ein zweites Mal gebrannt.

Das Steingut-Sortiment wird laufend erweitert und umfasst aktuell große Becher, Kaffeetassen mit Untertasse, Espressotassen mit Untertasse, Schalen in verschiedenen Größen, Teller in rund und eckig und ebenfalls in verschiedenen Größen, Zuckerdosen, Milchkännchen und Teekannen.

Beachten sollten Sie, dass es sich bei Ihrem KAPULA Geschirr um Unikate handelt. Kein Stück gleicht dem anderen. Jede Künstlerin hat Gestaltungsfreiheit bei der Umsetzung der Muster und damit ihren eigenen Stil.

Standardformen und -designs können immer nachgekauft werden. Sonderformen sind nicht immer lieferbar. Alle Farblinien bieten wir mindestens 3 Jahre lang an. Für Linien, die aus dem Programm genommen und durch Neuheiten ersetzt wurden, können wir uns um Ihre persönliche Nachlieferung bemühen. Dabei ist aber mit einer mehrmonatigen Wartezeit zu rechnen.

Alle Geschirrstücke sind lebensmittelecht und können gefahrlos in der Mikrowelle und in der Spülmaschine gewaschen werden.

Die Manufaktur KAPULA im 15.000 Einwohner zählenden Ort Bredasdorp (Provinz West Kap, Südafrika) ist einer der wichtigsten Arbeitgeber mit über 150 Mitarbeiter/innen.

Glaswaren aus Mexico

Die Glasbläserei Joel
Unsere Glasartikel stammen aus der Glasbläserei Joel in Jalisco, Mexiko. Der Betrieb wird von Doña Josefina geleitet, die sich sehr um die Integrationsozial benachteiligter Menschen kümmert.
Alle Glasartikel im GLOBO-Sortiment werden aus 100% Altglas hergestellt.
Mit einem Rohr wird ein Klumpen glühender Glasmasse bei 1.200°C aus dem Schmelzofen entnommen. Mit Luftstößen durch das Blasrohr wird dem Stück eine erste Form gegeben. In Teamarbeit bekommt das Glas seinen Fuß. Nachdem der untere Teil fertiggestellt ist, wird der obere Rand des Glases erneut erhitzt und mit einer Zange ausgeformt. Zum Schluss wird der Abriss entschärft und das Glas in einen ca. 500°C warmen Ofen „abgekühlt“.
Gläser, die nicht gelungen sind, werden bei der Qualitätskontrolle aussortiert und als wertvoller Rohstoff erneut eingeschmolzen. Jedes mundgeblasene Glas ist einzigartig und ein Stück mexikanischer Handwerkstradition.
Mit dem Kauf von fair produzierten Glasartikeln geben Sie sozial und wirtschaftlich benachteiligten Jugendlichen eine Perspektive. Sie unterstützen:
• die Ausbildung und Integration von sozial benachteiligten mexikanischen Jugendlichen und die Entfaltung sozialer Kompetenz
• eine Bezahlung, die über dem gesetzlichen Mindestlohn liegt
• ein sicheres Arbeitsumfeld und Arbeitsverträge, die Krankenversicherung, bezahlten Urlaub und Weihnachtsgeld umfassen.